Editionen

Hinweis: Ab einem Warenwert von 25 Euro liefern wir für Privatkunden versandkostenfrei innerhalb Deutschlands. Buchhändler können unsere Editionen über das Barsortiment (Koch, Neff & Volckmar sowie Libri) beziehen.

 

 

Cover der 4., aktualisierten AuflageNeu Zwischen Stacheldraht und Strandkorb
DDR-Alltag an der Lübecker Bucht | 4. aktualisierte Auflage

Dieses Buch ist – auch Jahrzehnte nach dem Mauerfall – eine aufregende Reise in die jüngste deutsch-deutsche Geschichte. Sie führt in den DDR-Alltag an der Lübecker Bucht, in einstige Grenz- und Sperrzonen. In eine Zeit, in der Menschen direkt am Ostseestrand wohnten und das Meer vor ihrer Haustür erst nach dem Fall der Mauer sehen durften. Eine Zeit mit Wachtürmen und Kontrollen, Minen und Hundelaufanlagen, Denunziationen und Zwangsumsiedlungen, Toten und Verletzten. Autor Dorian Rätzke (Jahrgang 1971) sprach mit Zeitzeugen – darunter Bundesaußenminister a. D. Hans-Dietrich Genscher und Radrennsportler Jens Voigt. Und er entdeckte in Archiven bedrückende, bislang unveröffentlichte Dokumente, die das Leben bis zum Mauerfall auf berührende Weise in Erinnerung rufen. So entstand ein Report über Irrtümer und Tragödien, Opfer und Täter, Schuld und Sühne. Grenzgeschichten, aufgeschrieben gegen das Vergessen.

Autor: Dorian Rätzke | Paperback | Format: 14,5 x 21,5 cm | 219 Seiten | mit über 180 Fotos und Dokumenten | 4., aktualisierte Auflage 2015 | ISBN: 978-3-937723-19-8 | 16,00 € zzgl. Versandkostenpauschale 2,50 €

 

Kalender 2016 Nachdruck Wandkalender Ostseebad Boltenhagen & Klützer Winkel 2016
Frühling, Sommer, Herbst und Winter – der neue Wandkalender 2016 aus dem Boltenhagen Verlag zeigt, wie schön das Ostseebad und der Klützer Winkel zu jeder Jahreszeit sind. Flanieren an der Weißen Wiek im Sommer, der Klützer „Kaffeebrenner“ auf Fahrt im Mai, Frühlingsblüte im Kurpark Boltenhagen, Rapsfelder an der Wohlenberger Wiek, Herbstlicht auf einer Allee in Groß Schwansee, Winterstimmung auf Schloss Bothmer – 13 romantische Ansichten aus Boltenhagen und dem Klützer Winkel.

Format: 21 x 29,7 cm, Spiralbindung | ISBN: 978-3-937723-13-6 | 6,50 € | Restexemplare nur noch in unserer Buchhandlung “Buch im Kurpark” Boltenhagen

 

Titel_Maltzahn_30.10.inddQuerlage: Meine Erlebnisse als Arzt in Ost und West (2. Auflage)

Schon als Junge träumt er davon, Arzt zu werden. Gar nicht so einfach für einen wie ihn, der in der DDR eine Altlast mit sich trägt: Er stammt aus mecklenburgischem Uradel und soll – so sein Schuldirektor – erst mal die Sünden seiner Väter wiedergutmachen. Es ist nicht die einzige Querlage in seinem Arzt-Leben in Ost und West. Was Dietrich von Maltzahn erzählt, ist unverfälscht, überraschend und manchmal drastisch. Authentische Episoden aus Klinikalltag, Sprechstunden und Noteinsätzen – hier erinnert sich ein Mann, dessen große Leidenschaft seit einem halben Jahrhundert die Medizin ist.

Autor: Dietrich von Maltzahn | 2. Auflage Juni 2015 | 192 Seiten | Format: 11,3 x 18 cm | ISBN: 978-3-937723-23-5 | 14,90 € zzgl. Versandkostenpauschale 2,50 €

 

titel_schloss_bothmer.inddSchloss Bothmer – Legenden und Wahrheiten  (2., aktualisierte und erweiterte Auflage)

Vorwort zur 2. Auflage: “Mancher Leser hat mit seinen Erinnerungen bisher Bekanntes überraschend ergänzt. Besonders bewegend war für mich die Resonanz, die aus Australien kam. Was mir Gudrun Dempster, geborene Gräfin von Bothmer, ältestes Kind des letzten Schlossherrn, erzählte, lesen Sie in dieser Ausgabe.” (Dorian Rätzke, Lübeck im Juni 2014)

Inhalt: Auch Schlösser haben ihr Schicksal. Wer könnte das besser bezeugen als Schloss Bothmer im mecklenburgischen Städtchen Klütz. Reichsgraf Hans Caspar von Bothmer, Diplomat in englischen Diensten, ließ es von seinem Baumeister Johann Friedrich Künnecke errichten. 1732 war der barocke Prachtbau vollendet, das Jahr, in dem der Bauherr starb. Das Ende des Schlosses schien knapp 300 Jahre später besiegelt, als es für 1 (!) Mark zum Verkauf stand. Dieses Buch erzählt seine Rettung – aber auch seine wechselvolle Geschichte in gräflichen und sozialistischen Zeiten, illustriert mit zum Teil erstmals veröffentlichten Dokumenten und Fotos, und beglaubigt von Zeitzeugen. Bothmer-Spuren führen selbst zum Komponisten Georg Friedrich Händel und zum Politiker Willy Brandt.

Autor: Dorian Rätzke | 2., aktualisierte Auflage Juli 2014 | 200 Seiten, viele Fotos| Format: 14,5 x 21,5 cm | ISBN: 978-3-937723-21-1 | 16,90 € zzgl. Versandkostenpauschale 2,50 €

 

Reiseführer Boltenhagen & Umgebung 2014/15NEU Ostseebad Boltenhagen & Umgebung 2014/15

Ihr Reiseführer seit über 10 Jahren | Alles, was Sie wissen müssen!

Aktuell, reich bebildert, sorgfältig recherchiert und unterhaltsam geschrieben – seit über 10 Jahren publiziert der Boltenhagen Verlag den beliebten Reiseführer über das Ostseebad. Die Jubiläumsausgabe bietet alles, was man als Tourist wissen möchte über Boltenhagen einst und jetzt, über die Region Nordwestmecklenburg. Dazu Tipps für Urlauber und Tagesgäste, praktische Hinweise, Empfehlungen für Hotels und Ferienwohnungen, Restaurants und Wellnesseinrichtungen, Sport und Gesundheit, Vorschläge für kulturelle und touristische Unternehmungen in Boltenhagen und Umgebung. Plus ganz viel Service – von Telefonnummern bis zu Öffnungszeiten und Ortsplan. Neu in der Jubiläumsausgabe ist ein ausführliches Kapitel mit den schönsten und interessantesten Baudenkmälern, u. a. Kirchen, Guts- und Herrenhäuser, in Nordwestmecklenburg.

Autor: Dorian Rätzke | 10. Jahrgang, Juni 2014 | 160 Seiten, große Ortskarte, viele Fotos| Format: 10 x 17 cm | ISBN: 978-3-937723-20-4 | 3,99 € zzgl. Versandkostenpauschale 2,50 €

 

Vergriffen Zwischen Stacheldraht und Strandkorb 

DDR-Alltag an der Lübecker Bucht | 3. erweiterte und aktualisierte Auflage

Dieses Buch ist – auch 25 Jahre nach dem Mauerfall – eine aufregende Reise in die jüngste deutsch-deutsche Geschichte. Sie führt in den DDR-Alltag an der Lübecker Bucht, in einstige Grenz- und Sperrzonen. In eine Zeit, in der Menschen direkt am Ostseestrand wohnten und das Meer vor ihrer Haustür erst nach dem Fall der Mauer sehen durften. Eine Zeit mit Wachtürmen und Kontrollen, Minen und Hundelaufanlagen, Denunziationen und Zwangsumsiedlungen, Toten und Verletzten. Autor Dorian Rätzke (Jahrgang 1971) sprach mit Zeitzeugen – darunter Bundesaußenminister a. D. Hans-Dietrich Genscher und Radrennsportler Jens Voigt. Und er entdeckte in Archiven bedrückende, bislang unveröffentlichte Dokumente, die das Leben bis zum Mauerfall auf berührende Weise in Erinnerung rufen. So entstand ein Report über Irrtümer und Tragödien, Opfer und Täter, Schuld und Sühne. Grenzgeschichten, aufgeschrieben gegen das Vergessen.

Autor: Dorian Rätzke | Paperback | Format: 14,5 x 21,5 cm | 219 Seiten | mit über 180 Fotos und Dokumenten | 3., erweiterte und aktualisierte Auflage 2014 | ISBN: 978-3-937723-19-8 | 15,90 € zzgl. Versandkostenpauschale 2,50 €

 

Geheimnisse einer Halbinsel Mythos Tarnewitz

Geheimnisse einer Halbinsel

Die Halbinsel Tarnewitz (Ostseebad Boltenhagen) war ein Ort technischer Höchstleistungen und menschlicher Tragödien. Heute befindet sich auf dem einstigen Flugplatz aus dem Dritten Reich ein weiträumiges Urlaubsareal, die “Weiße Wiek”. Doch nach wie vor ranken sich Mythen und Legenden um die Halbinsel. Was ist dran an vergrabenen Schätzen, versteckten Akten, geheimen Bunkern? Die Autorin befragte Zeitzeugen und Experten, entdeckte in Privatarchiven weitgehend unbekannte Fotos und aufschlussreiche Dokumente über die geheime Erprobungsstelle der Nazi-Luftwaffe. Entstanden ist ein spannender Exkurs von 1935 bis in unsere Tage.

Autorin: Angelika Rätzke | 4., aktualisierte und erweiterte Auflage | VÖ-Termin: 01/2012 | Paperback | 192 Seiten mit über 130 Fotos, Faksimiles und Karten | Format: 12,5 x 18,5 cm | ISBN: 978-3-937723-18-1 | 14,90 € zzgl. Versandkostenpauschale 2,50 €

 

Das Boltenhagenbuch

Häuser, Menschen und Geschichten

Dies ist kein Reiseverführer und erst recht keine Boltenhagen-Chronik. Dies ist ein Buch der Überraschungen. Man liest von Krähen und Bajazzo-Automaten, von der Gnade des Großherzogs und feindlichen Kartoffelkäfern. Von Sachsenkellern, verdächtigen Luftmatratzen und Rudi Carrells Schlafplatz. Es geht um Zuchthausstrafen für nichts und um Abrissbirnen, um Zwangsarbeiter und Bombenfunde, eine Flucht mit Folgen und ein Verbrechen im Gasthaus. Um ein jüdisches Schicksal und ein verfeuertes Meisterwerk. Um Richard Taubers Uhr und Max Schmelings Kohlrouladen. Häuser, Menschen und Geschichten: tragisch, komisch, anrührend.

Autorin: Angelika Rätzke | 176 Seiten, 150 Fotos | 2. erweiterte u. | aktualisierte Auflage 2011 | Hardcover | ISBN 978-3-937723-17-4 | 16,90 € zzgl. Versandkostenpauschale 2,50 €

 

OSTSEE-KOCHBUCH: Boltenhagen bittet zu Tisch

Die besten Privatrezepte der Region

Möchten Sie mal Klützer Kochkuchen kosten? Oder Speck mit Sirupsoße? Wie schmeckt Oma Claras Weiße Grützwurst? Und warum sind Berta Grambows Butterkringel ein Gedicht? Probieren Sie‘s! Dieses einmalige Kochbuch mit den besten Privatrezepten der Region ist die appetitlichste Erinnerung, die man an den Klützer Winkel und das Ostseebad Boltenhagen haben kann.

“Eine ungewöhnlich anregende Lektüre. Das hätte kein Fernsehkoch besser hingekriegt.“ (Super Illu, Berlin)

1. Auflage 2005 | 2., erweiterte Auflage 2009 | 125 Seiten | mit Fotos aus dem Ostseebad Boltenhagen und dem Klützer Winkel | Format: 17 x 24 cm | Spiralbindung | ISBN: 978-3-937723-12-9 | 12,90 € zzgl. Versandkostenpauschale 2,50 €